Umsatzsteuer-Monitor „jUSt in time“

JUSt in Time  - der aktuelle Umsatzsteuer-Monitor - Stand: 14.01.2019 - Kalenderwoche 01 und 02/2019 (31.12.2018 bis 13.01.2019) An dieser Stelle veröffentlichen wir regelmäßig aktualisierte Übersichten über neue Verfahren aus der Rechtsprechung (EuGH, BFH, FG, sonstige Gerichte) sowie über neue Verwaltungsanweisungen der Bundes- und Landesfinanzverwaltungen, die das Gebiet der Umsatzsteuer betreffen. Über die NWB Datenbank erhalten [...]

By |2019-01-14T10:15:54+00:00Januar 14th, 2019|JUSt in Time, Topbeitrag, Umsatzsteuer-Monitor|

Jahressteuergesetz 2018

„Jahressteuergesetz 2018“ verabschiedet – was ändert sich in der Umsatzsteuer ab 01.01.2019? Das „Jahressteuergesetz 2018“ wurde am 23.11.2018 vom Bundesrat verabschiedet. Im Bereich Umsatzsteuer ändert sich dadurch Folgendes: Es werden Aufzeichnungspflichten und eine Haftung für elektronische Marktplätze eingeführt. Die Besteuerung von Gutscheinen ist erstmals gesetzlich geregelt. Der Entgeltbegriff wird an die MwStSystRL angepasst. Schließlich [...]

By |2018-12-03T10:54:51+00:00Dezember 3rd, 2018|Allgemein, Reform des Umsatzsteuerrechts, Topbeitrag|

Quick Fixes

EU-Reform der Mehrwertsteuer: Quick Fixes Im Rahmen ihres Aktionsplans zur umfassenden Neuregelung des Waren- und Dienstleistungsverkehrs hatte die EU Kommission auch Änderungen am bestehenden Mehrwertsteuersystem vorgeschlagen. Diese sog. "Quick Fixes" sollten nach Auffassung der Kommission mit dem ebenfalls neuen Status des zertifizierten Steuerpflichtigen verknüpft werden. Da sich eine Einigung über diesen Status nicht abzeichnete, [...]

By |2018-11-29T11:21:28+00:00November 29th, 2018|Reform des Umsatzsteuerrechts, Topbeitrag|

Erstattungsanspruch für Bauträger

BFH: Uneingeschränkter Erstattungsanspruch für Bauträger – Urteil auch für Zentralregulierer bedeutsam Zahlreiche Rechtsfragen rankten und ranken sich um die Rückabwicklung von Bauträgerfällen. Zu einer dieser Fragen hat der BFH jüngst entschieden: Der Erstattungsanspruch des Bauträgers hängt nicht davon ab, dass er den Steuerbetrag an den Bauleistenden bezahlt hat oder das Finanzamt aufrechnen kann. Die [...]

By |2018-11-29T10:41:56+00:00November 29th, 2018|Allgemein, Bauleistungen, Rechtsprechung, Topbeitrag|

Vereine

Umsatzbesteuerung von Vereinen - Leitfaden für die Beratungspraxis In der Beratungspraxis stellt die Vereinsbesteuerung in Relation zu gängigen Beratungsfeldern vereinzelt eine Herausforderung bzw. sogar ein potenzielles Regressrisiko dar. Die umfangreichen Rechtsfolgen aus einzelnen Tätigkeitsbereichen eines Vereins sind vereinzelt schwer zu überblicken und daher hinsichtlich weitergehender Rechtsfolgenziehung zunehmend unsicher bzw. weisen weitgehende Beurteilungsspielräume auf. Der Beitrag [...]

By |2018-11-22T11:15:22+00:00November 22nd, 2018|Topbeitrag, Unternehmereigenschaft, Vorsteuerabzug|

Umsetzung der Gutscheinrichtlinie

Die Umsetzung der Gutscheinrichtlinie durch das JStG 2018 Geplante Änderungen und ungeklärte Fragen Am 1.8.2018 wurde der Regierungsentwurf des JStG 2018 (nunmehr Entwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften, im Folgenden: RegE) veröffentlicht. Aus umsatzsteuerrechtlicher Sicht enthält der RegE u. a. in §§ 3 und 10 UStG-E Vorschriften zur [...]

By |2018-08-30T16:58:56+00:00August 30th, 2018|Allgemein, Reform des Umsatzsteuerrechts, Topbeitrag|

Insolvenz

Die Umsatzsteuer im Insolvenzverfahren - Darstellung zur Abgrenzung von Masseverbindlichkeit oder Insolvenzforderung auch im Kontext haftungs- und steuerstrafrechtlicher Problemfelder Die Sanierungs- und Insolvenzberatung durch einen Steuerberater ist eine vereinbare Tätigkeit nach § 57 Abs. 3 Nr. 3 StBerG. Die Tätigkeit bewegt sich an der Grenze zwischen wirtschaftlicher und rechtlicher Beratung. Die besondere Einordnung der Umsatzsteuer in [...]

By |2018-08-17T15:12:32+00:00August 17th, 2018|Allgemein, Steuerstrafrecht, Topbeitrag|

EuGH-Vorlage zur Besteuerung von Vereinen

EuGH-Vorlage zur Umsatzsteuerfreiheit von Sportvereinen Der BFH zweifelt an der Umsatzsteuerfreiheit von Leistungen, die Sportvereine gegen gesondertes Entgelt erbringen. Das Gericht hat daher dem EuGH diverse Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt (BFH, Beschluss v. 21.06.2018 - V R 20/17; veröffentlicht am 25.07.2018). Sachverhalt: Der Kläger, ein Golfverein, erbrachte verschiedene Leistungen gegen gesondert vereinbartes Entgelt. Dabei handelte [...]

By |2018-07-26T15:28:58+00:00Juli 26th, 2018|Allgemein, Steuerbefreiung, Topbeitrag|

Jahressteuergesetz 2018 Marktplatzhaftung

Marktplatzhaftung — Haftungsregelung zulasten der Online-Marktplätze JStG 2018 — Referentenentwurf Steuergesetze und -verwaltung haben erkennbare Probleme mit der rasanten Entwicklung des E-Commerce. Vollzugsdefizite werden im Bereich der Online-Marktplätze vermutet, weil sich die dort aktiven Händler, mangels besserer Kenntnis oder absichtlich, nicht an die geltenden Gesetze halten. Seit einigen Monaten hat sich abgezeichnet, dass mit einer [...]

By |2018-07-02T12:13:58+00:00Juli 2nd, 2018|Reform des Umsatzsteuerrechts, Topbeitrag|

AdV von Zinsfestsetzungen

Aussetzung der Vollziehung von Zinsfestsetzungen für Zeiträume ab April 2015 BMF reagiert auf aktuellen BFH-Beschluss Mit Beschluss vom 25.4.2018 hat der 9. Senat des BFH „schwerwiegende Zweifel“ an der Verfassungsmäßigkeit des Zinssatzes für Nachzahlungszinsen geäußert. Das BMF weist nun die Finanzämter an, für Zinszeiträume ab April 2015 Aussetzung der Vollziehung jeglicher Zinsfestsetzung zu gewähren, [...]

By |2018-06-18T16:09:24+00:00Juni 18th, 2018|Allgemein, Rechtsprechung, Topbeitrag|