Umsatzsteuer-Monitor „jUSt in time“

JUSt in Time  - der aktuelle Umsatzsteuer-Monitor - Stand: 17.9.2018 - Kalenderwoche 37/2018 (10.9.2018 bis 16.9.2018) An dieser Stelle veröffentlichen wir regelmäßig aktualisierte Übersichten über neue Verfahren aus der Rechtsprechung (EuGH, BFH, FG, sonstige Gerichte) sowie über neue Verwaltungsanweisungen der Bundes- und Landesfinanzverwaltungen, die das Gebiet der Umsatzsteuer betreffen. Über die NWB Datenbank erhalten Sie [...]

By |2018-09-18T14:41:38+00:00September 18th, 2018|JUSt in Time, Topbeitrag, Umsatzsteuer-Monitor|

Umsetzung der Gutscheinrichtlinie

Die Umsetzung der Gutscheinrichtlinie durch das JStG 2018 Geplante Änderungen und ungeklärte Fragen Am 1.8.2018 wurde der Regierungsentwurf des JStG 2018 (nunmehr Entwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften, im Folgenden: RegE) veröffentlicht. Aus umsatzsteuerrechtlicher Sicht enthält der RegE u. a. in §§ 3 und 10 UStG-E Vorschriften zur [...]

By |2018-08-30T16:58:56+00:00August 30th, 2018|Allgemein, Reform des Umsatzsteuerrechts, Topbeitrag|

Insolvenz

Die Umsatzsteuer im Insolvenzverfahren - Darstellung zur Abgrenzung von Masseverbindlichkeit oder Insolvenzforderung auch im Kontext haftungs- und steuerstrafrechtlicher Problemfelder Die Sanierungs- und Insolvenzberatung durch einen Steuerberater ist eine vereinbare Tätigkeit nach § 57 Abs. 3 Nr. 3 StBerG. Die Tätigkeit bewegt sich an der Grenze zwischen wirtschaftlicher und rechtlicher Beratung. Die besondere Einordnung der Umsatzsteuer in [...]

By |2018-08-17T15:12:32+00:00August 17th, 2018|Allgemein, Steuerstrafrecht, Topbeitrag|

EuGH-Vorlage zur Besteuerung von Vereinen

EuGH-Vorlage zur Umsatzsteuerfreiheit von Sportvereinen Der BFH zweifelt an der Umsatzsteuerfreiheit von Leistungen, die Sportvereine gegen gesondertes Entgelt erbringen. Das Gericht hat daher dem EuGH diverse Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt (BFH, Beschluss v. 21.06.2018 - V R 20/17; veröffentlicht am 25.07.2018). Sachverhalt: Der Kläger, ein Golfverein, erbrachte verschiedene Leistungen gegen gesondert vereinbartes Entgelt. Dabei handelte [...]

By |2018-07-26T15:28:58+00:00Juli 26th, 2018|Allgemein, Steuerbefreiung, Topbeitrag|

Jahressteuergesetz 2018 Marktplatzhaftung

Marktplatzhaftung — Haftungsregelung zulasten der Online-Marktplätze JStG 2018 — Referentenentwurf Steuergesetze und -verwaltung haben erkennbare Probleme mit der rasanten Entwicklung des E-Commerce. Vollzugsdefizite werden im Bereich der Online-Marktplätze vermutet, weil sich die dort aktiven Händler, mangels besserer Kenntnis oder absichtlich, nicht an die geltenden Gesetze halten. Seit einigen Monaten hat sich abgezeichnet, dass mit einer [...]

By |2018-07-02T12:13:58+00:00Juli 2nd, 2018|Reform des Umsatzsteuerrechts, Topbeitrag|

AdV von Zinsfestsetzungen

Aussetzung der Vollziehung von Zinsfestsetzungen für Zeiträume ab April 2015 BMF reagiert auf aktuellen BFH-Beschluss Mit Beschluss vom 25.4.2018 hat der 9. Senat des BFH „schwerwiegende Zweifel“ an der Verfassungsmäßigkeit des Zinssatzes für Nachzahlungszinsen geäußert. Das BMF weist nun die Finanzämter an, für Zinszeiträume ab April 2015 Aussetzung der Vollziehung jeglicher Zinsfestsetzung zu gewähren, [...]

By |2018-06-18T16:09:24+00:00Juni 18th, 2018|Allgemein, Rechtsprechung, Topbeitrag|

Umsatzsteuer und eBay

Zurechnung von unter Verwendung eines Nutzernamens über Internet-Auktionsplattform „eBay“ getätigten „Privatverkäufen“ Vor dem FG Baden-Württemberg war die Frage zu klären, wer bei Internetauktionen bei Vertragsschluss der Vertragspartner des Meistbietenden und damit auch Leistungserbringer im umsatzsteuerlichen Sinne ist. Rufen Sie das hier besprochene Urteil in der NWB Datenbank auf: FG Baden-Württemberg, Urteil v. 26.10.2017 - 1 K [...]

By |2018-06-01T13:06:52+00:00Juni 1st, 2018|Rechtsprechung, Topbeitrag|

Vorsteuerabzug GiG

Kein Vorsteuerabzug aus einem Kaufvertrag bei Geschäftsveräußerung im Ganzen Vor dem FG Düsseldorf war die Frage zu klären, ob es sich im Streitfall um eine nicht steuerbare Geschäftsveräußerung im Ganzen handelte und welche Auswirkung dies auf den Vorsteuerabzug des Käufers hat. Rufen Sie das hier besprochene Urteil in der NWB Datenbank auf: FG Düsseldorf, Urteil [...]

Umsatzsteuer für die Privatnutzung von PKW

Die Privatnutzung von Fahrzeugen aus umsatzsteuerlicher Sicht Teil 2: Umsatzsteuer auf Privatnutzung und Entnahme bei dem Unternehmensvermögen zugeordneten Fahrzeugen Im zweiten und letzten Teil der Beitragsreihe gehen wir der Frage nach, wie die Privatnutzung eines in vollem Umfang dem Unternehmensvermögen zugeordneten Fahrzeugs zu ermitteln ist und ob, und wenn ja unter welchen Voraussetzungen, ertragsteuerliche Werte [...]

By |2018-04-13T11:48:41+00:00April 13th, 2018|Topbeitrag, unentgeltliche Wertabgabe, Vorsteuerabzug|

Umsatzsteuer für die Privatnutzung von PKW

Die Privatnutzung von Fahrzeugen aus umsatzsteuerlicher Sicht (Teil 1): Zuordnung eines Fahrzeugs zum Unternehmen und Vorsteuerabzug Betrieblich oder unternehmerisch genutzte Fahrzeuge werden in der Praxis häufig nicht ausschließlich betrieblich, sondern auch privat genutzt. Hier stellt sich die Frage, wie die Kosten, die im Zusammenhang mit der privaten Nutzung entstehen, umsatzsteuerlich zu behandeln sind und unter [...]

By |2018-04-23T14:11:05+00:00April 5th, 2018|Topbeitrag, unentgeltliche Wertabgabe, Vorsteuerabzug|